Wiederaufnahme des Reitbetriebs

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Reitschüler und Eltern

ab Montag, den 11.05., dürfen wir den Reitbetrieb unter Einschränkungen wieder aufnehmen.

Der Voltigierunterricht Samstags und Mittwochs muss leider aufgrund des nicht einzuhaltenden Mindestabstandes weiterhin entfallen.

Natürlich gelten weiterhin die Hygieneregeln und Abstandsregeln:

  • Unmittelbar nach dem Betreten der Anlage ist auf direktem Wege der Sanitärbereich aufzusuchen (Behinderten WC im Zuschauergang oder Toiletten im Eingang), um die Hände gründlich zu waschen (30 sek.) bevor weitere Gegenstände wie z.B. Putzzeug, Besen, Schubkarren etc. angefasst werden.
  • Das Tragen von Handschuhen während des Aufenthalts in den Stallungen ist Pflicht.
  • Nies- und Husthygiene (in die Armbeuge niesen/husten)
  • Ein Mindestabstand von 1 bis 2 Metern zu anderen Personen im Stall ist bei jeglichen Tätigkeiten rund um die Betreuung der Pferde einzuhalten. Der Mindestabstand muss auch in der Sattelkammer oder in anderen Räumen des Stalls eingehalten werden.
  • Aufenthalt in der Sattelkammer auf 1 Person beschränken
  • Ausschließlich die für die Versorgung und Bewegung der Pferde notwendigen Personen haben Zutritt zum Stall / zum Pferdebetrieb : kein Publikumsverkehr / keine Besucher oder Zuschauer
  • Personen mit Krankheitssymptomen (z.B. Husten, Schnupfen, Unwohlsein etc.) dürfen die Anlage nicht betreten
  • Verzicht auf die gängigen Begrüßungsrituale – ein zugerufenes, freundliches „Hallo“ reicht aus
  • Die Vor- und Nachbereitung der Pferde muss mit entsprechenden räumlichen Abständen der Menschen/Pferde voneinander erfolgen.
  • Die Anzahl von vier Pferden pro Bewegungsfläche (20mx40m Fläche) wird fachlich und hygienisch als vertretbar, aber als Obergrenze gesehen (immer abhängig von der Größe der Reitfläche, als Orientierung dienen pro Pferd ca. 200 Quadratmeter).
  • Abstände zwischen den Pferden z.B. beim Auf- und Absitzen sind einzuhalten.
  • Keine Ansammlungen von Personen: großzügiges Verteilen zu möglichst Wenigen auf der Anlage

Eure Reitlehrer werden euch auf die nun geltenden Verhaltensregeln sowie die Wegführung auf der Anlage (Eingang/ Ausgang) hinwesein.

An alle Privatreiter und Einsteller: Bitte vermeidet ein Aufhalten in den Stallungen bzw. der Stallgasse  zu den Zeiten, wenn die Reitschüler die Pferde für die Reitstunden fertig machen!

Hier geht es zu den: